Aktivitäten & Freispiel

Der Hortalltag wird bestimmt durch das tägliche Freispiel sowie die Bildung von spontanen Kleingruppen, bei denen die Kinder ihren Bedürfnissen und Interessen nachgehen können. Von 15.00 bis 16.15 Uhr finden parallel zum Freispiel Aktivitäten in den Räumlichkeiten des Hortes (z.B. Basteln, Werken, Medienprojekte, Musik, Theater, Tanz o.ä.) und im Außengelände (Sport, Wanderungen, Klettern an der Kletterwand o.ä.) statt. Einmal pro Woche kann der Hort, nach vorheriger Absprache, bis 19.00 Uhr dauern, wenn besondere Aktivitäten stattfinden (z.B. Schwimmen, Schlittschuhlaufen, Kegeln oder Klettern in Igel o.ä.)